A n n a W o n d r a k
A n n a   W o n d r a k

Aktuell

RambaldiResidence: Artist-in-Residence-Programm für internationale KünstlerInnen der Bildenden Kunst

Stipendiaten 2016: weitere Informationen

Zu Gast bei Anna Wondrak:

EXTENDED STUDIO: Stefanie Höll Fotografie

Installationsansicht

Initiiert von Erno Vroonen.

 

Ausstellung Juli 2016

 

Ausstellungsraum Anna Wondrak, Alte Wiede-Fabrik, Rambaldistr. 27 (1. Haus links, Rückseite), 81929 München

Die fotografischen Arbeiten von Stefanie Höll sind seriell und fragmentarisch aufgebaut. Nicht das Einzelbild, sondern der visuelle Rhythmus der Serie erzeugt einen bestimmten Grad der Abstraktion. Der Fokus ihres Schaffens liegt auf Brüchen und auf verloren Gegangenem, das sie in eine neue Ordnung überführt. Im „Extended Studio“ wird sie täglich unterschiedliche Aspekte ihres umfangreichen Archivs neu herausheben und so innerhalb dieser Zeit einen „Work in Progress“ präsentieren.

Die Kuratorin Anna Wondrak hat seit 2016 ein internationales StipendiatInnen-Programm ins Leben gerufen mit dem Ziel, zeitgenössische KünstlerInnen zu fördern und ihnen einen Denk- und Freiraum zur Entwicklung ihrer künstlerischen Arbeit zu bieten. Darüber hinaus entwickelte sie mit dem Kurator Erno Vroonen die Idee „Extended Studio“, um in einer Art erweitertem Atelierraum Werke von ortsansässigen Kunstschaffenden zu zeigen und zur Diskussion zu stellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Wondrak 2016